Wilhelm Barth GmbH & Co. KG Feuerwehrtechnik

Modularer Schlauchträger F-150

XXL-Schläuche fest im Griff

Wer zur Wasserversorgung Großschläuche nutzt, weiß, wie schwerfällig diese speziellen Schläuche sind. Auch schnelles Verlegen dieser Schlauchleitungen wirft in engen Straßen oft große Problem auf. Hier greift der modulare Schlauchträger von Barth.

Schlauchlogistik neu gedacht

Anders als Barth Einpersonen-Haspeln ist die Schlauchhaspel MST F-150  auch ohne Fahrgestell transportier- und lagerbar und geht völlig neue Logistikwege. Die leichtgängige Stahlhaspel fasst Großschläuche bis F 152 mm und 50 m Länge (andere Größen auf Anfrage) und lässt sich leicht in Fahrzeug, Anhänger und Gerätehaus lagern.

Schnelle Schlauchlogistik

Im Transportwagen aus Aluminium sind die Haspeln schnell aufgenommen und transportiert. Schieben des Wagens legt den Schlauch mit Hilfe der leichtlaufenden Trommel und Abrollwalze einfach und schnell aus. Auch auf engen Wegen und Industrieanlagen ist der schmale und wendige Transportwagen mühelos bewegt.

Müheloses Haspeln

Nach dem Einsatz helfen mitgelieferte Ratschengriffe den schweren Schlauch easypeasy wieder auf die Haspel aufzurollen. Ruckzuck ist die Haspel wieder auf Fahrzeug oder Anhänger gelagert.

Aufnahmekapazität
  • Rollschläuche gummiert, beschichtet oder unbeschichtet in den Größen A 110, F 125 und F 152 mm bis 50 m Länge
Auf Anfrage
  • 203 mm (8") bis 30 m Länge
  • 254 mm (10") bis 20 m Länge

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.