C
Wilhelm Barth GmbH & Co. KG Feuerwehrtechnik

ELW Fellbach

CULT-Funktechnik auf höchstem Niveau

Fahrgestell
  • Mercedes Sprinter 315 CDI
  • Radstand 3.665 mm
  • Zulässiges Gesamtgewicht 3.500 kg
  • Besatzung 1/3
  • Fahrer-, Beifahrer- und Funksitze drehbar
  • Markise über der Schiebetüre mit Seitenteilen
  • Sicherheitsbeklebung voll reflektierend

Signalanlage Front
  • Blaulichtbalken Hella RTK-QS mit Drehspiegel
  • Durchsagemöglichkeit via Handmikrofon
  • Frontblitzleuchten Hänsch LED
  • Umfeldbeleuchtung mit Alley-Lights im Balken integriert

Signalanlage Heck
  • Blaulichtbalken Hella RTK-OWS mit Drehspiegel
  • Oben aufgesetzt: LED-Blinkleuchten als Heckwarneinrichtung (4 Stück) und Fahrtrichtungsanzeiger (2 Stück)
  • Umfeldbeleuchtung mit Alley-Lights: zusätzlich Halogen-Rückstrahler (im Balken integriert)

Besprechungstisch
  • Tischplatte 120 x 80 cm: in Aluminiumrahmen mit Makrolonglas-Einlage
  • Aluminium-Unterschrank: vier Schubladen
  • Unterste Schublade: für Hängeregister
  • Oberste Schublade: Schlüsseltresor mit Halbzylinderschloss

    

CULT-Funktisch
  • Ausführung: eloxiertes Aluminium, quer zur Fahrtrichtung, vor der Trennwand zum Heck
  • CULT-System (Computerunterstützte Leitstellen-Technik): bündelt komfortabel alle Kommunikationsfunktionen
  • Funktechnik: 2 m und 4 m
  • ISDN-Telefonanlage mit zwei Nummern
  • Tragbares Telefon-Mobilteil
  • FMS-Auswertung
  • Aufzeichnung der Funk- und Telefongespräche

CULT-Systembedienung
  • Erster Funkplatz: via Touchscreen
  • Zweiter Funkplatz: via Tastenfeld

    

Funkanlage digital erweiterbar
  • Kommunikationsanlage: problemlos erweiterbar für Digitalfunk und weitere Funkgeräte
  • Alle Funkkreise variabel besprechbar: Schwanenhals-Mikrofon, Handapparat, Headset
  • Sprechfunktion: direkt am Handapparat, via Sprechtaste am Hörer, per Fußtaster oder Bildschirm

    

ELW-Cockpit
  • Am Armaturenbrett: übersichtliche Kippschalter für Beleuchtung, Funk-, Signal- und Heckwarnanlage
  • Fahrerseitig: Freisprecheinrichtungen (4-m-Funk), Mobiltelefon
  • Beifahrerseitig: FMS-Hörer (4-m-Funk), Zweitsprechstelle (2-m-Funk)

Beleuchtung
  • Über dem Funktisch und Besprechungstisch: je zwei helle Leuchtstoffröhren, beide getrennt schaltbar
  • Rote Schummerlicht über dem Besprechungstisch: während der Anfahrt schaltbar
  • Unter der Markise: flexible Anbringmöglichkeit für blendfreie Leuchtstoffröhre
  • Stromversorgung; via Magentsteckdose MagCode an der Fahrzeugaußenwand
  • Rote Kennleuchte mit Aluminiumgverlängerung: via zwei Vakuumheber an der rechter Seitenwand anbringbar

    

ELW-Heckausbau
  • Trennwand, Hecktürenverkleidung, Seitenwand: aluminiumverkleidet
  • Systainer (einzeln entnehmbar): zur Lagerung der Beladung
  • Unten: Lagerung für Stromerzeuger Honda EU20i, Leitkegel, Pressluftatmer (in Alu-Kiste), Feuerlöscher (6 kg), CO2, Signalgeräte
  • An den Hecktüren: Lagerung für Flipchart, Haltestab, Brechwerkzeug, rote Kennleuchte

Flipchart Fellbach
  • Links/rechts am Flipchart ausklappbar: beschriftbare Magnetflächen (bereits bedruckt und strukturiert)

Weitere Infos

Unser Team berät Sie gerne.

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.