Wilhelm Barth GmbH & Co. KG Feuerwehrtechnik

Bis zu 160 Schläuche B/C

Schlauch-Aufhängeanlage Lifturmatic III

Die Schlauch-Aufhängeanlage Lifturmatic III automatisiert das Auf- und Abhängen der Druckschläuche im Feuerwehrturm. Je nach Turmgröße und Anlagen-Ausführung fasst sie bis zu 160 Schläuche B/C in 20 Bahnen.

Schlicht vielseitig

Das Aufhängesystem funktioniert als Einzelanlage oder im Verbund mit einer Schlauch-Pflegeanlage und ist einfachst zu bedienen:

  • Be- oder Entladen drücken
  • Gewünschte Bahn wählen
  • Die Anlage belädt oder entlädt selbsttätig die vorgewählte Bahn
  • Aufzugshaken: kehrt stets zur Ausgangsposition am Turmboden zurück
  • Arbeitsschritte und Fehlermeldungen: erscheinen stets in Klartext

Viel Schlauch auf kleinster Fläche

Der Stahlrahmen der Lifturmatic III hat Schlauch-Aufhängebahnen aus Stahlträgern; hierüber fährt ein Laufwagen mit Kettenzug, Lastkette, Sicherheitshaken quer und längs zu den Aufhängebahnen. Hat der Kettenzug den Aufhängeadapter samt Schläuchen hochgezogen, fährt der Laufwagen in die vorgewählte Bahn und legt den Adapter dort ab:

  • Kleinste Lifturmatic III (fünf Bahnen): max. 40 Schläuche B/C
  • Größte Lifturmatic III (20 Bahnen): max. 160 Schläuche B/C

Safety first!
  • Elektronische Überlastabschaltung
  • Verschleißfreie elektromechanische Sicherheitssperre: zuverlässig aufs Bediener-Gewicht justiert
  • Zusätzliche Sperrklinke im Aufhängehaken: um den Aufhängebügel sicher in der Bahn abzulegen/abzuholen
  • Vorteil: Keine Gefahr der Überbelegung
Quality made by Barth
  • Einfache, äußerst robuste Bauteile
  • Attraktiver Preis bei Leistung eine Drehkranzanlage
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Minimalkosten für Wartung und Reparatur
Weitere Infos

Unser Fachteam berät Sie gerne.

>> PDF-Produktblatt Lifturmatic III zum Download

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.