Barth Feuerwehrtechnik: 125 Jahre Ihr Partner im Einsatz

Der neue Rosenbauer AT


Die neu entwickelte Baureihe der dritten Generation besticht mit über 90 Innovationen. Fortschritte, die Ihnen Raum lassen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Ihren Einsatz.
Bei der Konstruktion hat Rosenbauer viel Wert darauf gelegt, die bekannten Stärken der beiden Vorgänger weiter zu optimieren und Neuerungen sinnvoll zu ergänzen.
Profitieren Sie von verbessertem Platzangebot für die Mannschaft, einem noch größeren Geräteraum mit flexiblem Ausbau sowie einer innovativen LED-Beleuchtungstechnik, die bei Dunkelheit Lichtverhältnisse in bisher unerreichter Qualität erzeugt. Diese und viele weitere Optimierungen sorgen bei Brand- oder Hilfeleistungseinsätzen für noch mehr Sicherheit und schnellere Arbeitsabläufe.

Patentierter Mannschaftsraumausstieg
Die Rosenbauer Sicherheitsdrehtreppe im neuen AT ermöglicht der Mannschaft einen schnellen und sicheren Ein- und Ausstieg. Selbst mit schwerem Atemschutz und wenn die Türe nur halb geöffnet werden kann.


Der Mannschaftsraum – mehr Sicherheit, mehr Komfort
Die helle LED-Beleuchtung sorgt für ein besseres Licht,
die eingebauten Airbags und die neu entwickelten 3-Punkt-Sicherheitsgurte für noch mehr Sicherheit. Das ergonomische Gesamtkonzept des Mannschaftsraumes unterstützt die Feuerwehr im Einsatz optimal.

Optimale Raumausnutzung
Der neu konzipierte Aufbau schafft größere Geräteräume bei unveränderten Außenabmessungen: variable Einrichtung,
ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen.
Jeder Freiraum wird genutzt: Stauräume unter den Sitzbänken, in der Drehtreppe und in der Hecklade.
Einbauten lassen sich jederzeit schnell und stufenlos verschieben, wenn sich Ihre Anforderungen ändern.

Halterungssystem mit Farblogik
Das Halterungssystem im neuen AT ermöglicht das schnelle und einfache Entnehmen der Ausrüstung.
Ein einheitliches Farbkonzept erleichtert die Arbeit zusätzlich.
Alle bedienbaren Elemente sind im neuen AT deutlich durch die Farbe Orange gekennzeichnet.


Einsatzstellentaster
Ein einziger Tastendruck genügt, schon werden folgende Funktionen aktiviert:

- Warnblinkanlage
- Umfeldbeleuchtung
- Lichtmast
- Pumpe
- Generator
- Scheinwerfer

Innovatives Beleuchtungskonzept
Ein Großteil der Einsätze findet in der Dämmerung oder bei Dunkelheit statt. Der neue AT ist mit einem besonderen Beleuchtungskonzept ausgestattet, welches Lichtverhältnisse in bisher unerreichter Qualität erzeugt. Es erhöht die Sicherheit und Effizienz während des Einsatzes.
Das innovative Lichtkonzept des neuen AT basiert auf LED-Technik und bringt Licht dorthin, wo es benötigt wird.
Im Zusammenspiel von Unterflur-, Umfeld- sowie Geräteraumbeleuchtung und neuem Lichtmast entstehen tageslichtähnliche Verhältnisse.
Naturnahe Farbwahrnehmung, geringer Schattenwurf und die homogene Ausleuchtung des gesamten Einsatzgebietes erleichtern die Arbeit bei Nacht.