Barth Feuerwehrtechnik: 125 Jahre Ihr Partner im Einsatz

Die Metz Drehleiter L32A-XS
Das bahnbrechende Gelenk-Konzept


Parkende Autos, üppiges Stadtgrün, enge Straßen.
Die Einsatzorte von Drehleitern werden immer beengter.
Mit der neuen Metz XS wird der Bereich zum Aufstellen deutlich flexibler. Ihr kompakter Aktionsradius erlaubt Rettern in engsten Verhältnissen den Zugang zu Einsatzorten, die bisher unerreichbar blieben. Die Ingenieure von Metz haben mit der Metz XS wieder einmal bewiesen, wie sich die Praxis-anforderungen der Feuerwehr einfach und unkompliziert erfüllen lassen.

Das Metz XS Gelenk-Konzept
Das Besondere an der Metz XS ist ihr neuartiger Gelenkarm:
Wie bei einem Taschenmesser wurde der Drehpunkt am Leitersatz nach innen versetzt. Die Leiterteile sind jetzt um drei Sprossenfelder geöffnet. So kann das Gelenk trotz des 900 mm verlängerten Korbarms sofort abgewinkelt werden und erreicht so eine neue Dimension an Wendigkeit.
Ohne zusätzliche Antriebe verfügt die Metz XS über eine Korbarmlänge von bis zu 4,60 m. So verringert sich der minimale Aktionsradius auf bisher unerreichte 7,40 m.

Bedienung
Keine zusätzlichen Bedienschritte sind erforderlich, um den Aktionsradius und das Absetzen vor dem Fahrerhaus zu ermöglichen. Im Einsatz lassen sich alle Schritte intuitiv bedienen.

Abstützung
Die Metz Waagrecht-Senkrecht-Abstützung ist die ideale Kombination für die XS. Flexibel geht sie über und zwischen
alle Hindernisse und sichert gleichzeitig den Einsatzort ab.

Leitersatz und Rettungskorb
Nur mit dem robusten Leitersatz, der jede Metz Leiter auszeichnet, ist die Umsetzung des XS-Konzepts überhaupt möglich. Durch seine Kastenknotenbauweise in Kombination mit Feinkornstahl verfügt der Leitersatz über enorme Reserven.
Auch bei der XS kommt der bewährte 450-kg-Rettungskorb zum Einsatz. Er kann individuell für alle Einsätze ausgerüstet werden. Vielfältiges Zubehör - wie Beleuchtung, Wassertechnik, Stromversorgung, Krankentrage und vieles mehr - macht jede Metz Leiter zum zuverlässigen Kameraden der Feuerwehr.


Mit der Metz XS noch näher dran !
Erfahren Sie mehr unter www.metz-xs.de