Barth Feuerwehrtechnik: 125 Jahre Ihr Partner im Einsatz

Der neue Hose Master
Die kompakte Schlauch-Pflegeanlage


Endlich eine Innovation ! Waschen, Prüfen, Trocknen, Wickeln
in bislang unbekannter Geschwindigkeit !

Wir wurden in den vergangen Jahren immer gefragt, warum wir keine sogenannten Kompakt-Schlauchpflege-Anlagen im Programm haben. Der Grund ist einfach: wir hatten nicht damit gerechnet, dass der Markt Produkte akzeptieren würde, die die Schläuche nur unzureichend trocknen und die kaum mehr als 6 Schläuche pro Stunde bearbeiten können - verglichen mit herkömmlichen Anlagen mit Wanne und Turm ein klarer Rückschritt in Qualität und Energieverbrauch. Unser Ziel war daher: Etwas komplett anderes anzubieten, etwas das es in Durchsatz mit einer klassischen Anlage aufnehmen kann und etwas das die Funktion „Schlauchprüfung“ neu erfindet. Wir haben es gefunden.
Der neue HOSE MASTER !

Druckprüfung neu erfunden
Kernstück der patentierten Idee sind zwei Walzenpaare, die angetrieben sind und zwischen denen sich im Schlauch ein Wasser-/Druckpolster bildet. Je nachdem wie stark die beiden Walzenpaare zueinander verschoben werden, desto grösser wird der Druck innerhalb des Schlauches. Dadurch kann der Schlauch kontinuierlich und in voller Länge geprüft werden. Theoretisch in unendlicher Länge.

Innen und außen trocken - weniger "Müffeln"
Weiterer Vorteil: durch den Druck auf den Schlauch wird zum einen das Wasser aus dem Gewebe gedrückt, so dass der Schlauch vor dem Abblas-Vorgang schon so trocken ist, wie bei manchen unserer Wettbewerber nach dem Prozess. Zum anderen verbleibt kein Wasser mehr im Inneren des Schlauches. Dies bedeutet: leichtere Schläuche, weniger Keime und weniger „Müffeln“.

Maximale Schlauchlänge - theoretisch endlos
Beim HOSE MASTER muss der Schlauch nicht erst in voller Länge vollständig geprüft werden, bevor er gewickelt werden kann, sondern kann sofort nach Verlassen des Prüfbereiches gewickelt werden.
Dies spart Zeit: bis zu 18 Schläuche mit 20 m Länge können pro Stunde gewaschen, geprüft und gewickelt werden. Auch 35 m
oder 50 m lange Schläuche sind für den Hose Master kein Problem.

Keine Keime - volle Sicherheit
Neben der Prozessgeschwindigkeit bietet der Hose Master aber auch Sicherheit für den Bediener: Durch den vollständig abgeschlossenen Bereich mit Abzug im Dach der Einheit, atmet der Bediener zu keiner Zeit eine mit Keimen oder Schadstoffen belastete Luft ein. Schlauchleckagen werden vom System selbsttätig erkannt und die schadhafte Stelle am Schlauch automatisch markiert.
Durch die minimale Menge an Prüfwasser von nur ca. 3 Liter braucht man keine Wasser-Wiederverwendung und vermeidet somit den Gebrauch eines abgestandenen und teilweise mit Keimen belasteten Recyclingwassers.

Ausstattung
Der Hose Master ist Technik die begeistert und nicht nur das:
die verwendeten Komponenten sind weitgehend überdimensioniert
und sorgen für eine extreme Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.
Wir wissen welche Verschleißteile bei einem Kundendienst auszutauschen sind, und das war es dann auch.


Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie weitere Unterlagen ?
Unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 



    PDF-Produktblatt zum Download



Sehen Sie den Einsatz der Pflegeanlage in unserer Mediathek.