C
Wilhelm Barth GmbH & Co. KG Feuerwehrtechnik

Schrägtrocknung

Null Strom, null Turm

Schräge Schlauchtrocknung ist ideal für Kleinwehrhäuser ohne Trockenturm. Preiswert, einpersonenbedienbar sowie strom- und wartungsfrei.

Luftige Schräge

Der Schlauch hängt zum Trocknen platzsparend schräg; frei umströmt ihn die Trocknungsluft. Aufhänger ist ein Seil, das die Halter am bodennahen Schlauchaltegestell und die Aufhängerollen im Deckenrollenkasten verbindet. Ebenfalls im Deckenkasten: Umleitrollen zur Entlastung.

Locker abhängen
  • Schlauchkupplung ins Haltegestell einlegen
  • Bei gefaltetem Schlauch: aufklappbare Aufhängerolle mittig durchschieben
  • Seil an der Aufhängerolle befestigen
  • Aufhängerollen am Seil hochziehen
  • Schlauch hängt nun schräg am Deckenkasten
Einfach solide
  • Schlauchhaltegestell: feuerverzinkter Stahl für Wand- oder Bodenmontage
  • Deckenrollenkästen ein oder zwei (je nach Ausstattung)
  • Umleitrollen pro Deckenkasten: acht oder zehn; Kunststoff
  • In entsprechender Anzahl: Schlauchaufhängebügel, Perlonseile, kunststoffbeschichtete Seilhalter zur Seilverzurrung
Weitere Infos

Unser Fachteam berät Sie gerne.

>> PDF-Produktblatt Schrägtrocknung zum Download

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.