Barth Feuerwehrtechnik: 125 Jahre Ihr Partner im Einsatz

Barth Kleinfahrzeuge, Komponenten
und Schaumzumischsysteme

Bei uns stehen individuelle Ausbauten im Vordergrund. So gleicht fast kein Fahrzeug dem anderen, da wir speziell für jeden Einsatzzweck und Kunden ein Konzept entwickeln. Dies entsteht aus bestimmten, vorhandenen Modulen oder als völlig eigenständiger neuer Ausbau.

Unsere Fahrzeugausbauten sind praxisgerechte Lösungen mit cleveren Details,
die wir zusammen mit unseren Kunden entwickelt haben. Insbesondere beim Fertigen unserer Halterungen und Auszüge profitieren wir von unserem umfassenden Maschinenpark und dem Können unserer Feinblechner.
Hier können wir flexibel und kurzfristig unsere Ideen sowie die Wünsche unserer Kunden verwirklichen.

Uns ist eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden wichtig. So beraten wir Sie von Anfang an und helfen Ihnen, das für Sie richtige Konzept zu finden.
Hierzu gehören auch Fahrgestell, Funk- und Kommunikationstechnik, Design und Beklebung sowie passende feuerwehrtechnische Beladung.

Auch bei Fragen zu Schaumzumischsystemem sind wir für Sie im Einsatz.
Wir beraten und versorgen wir Sie mit modernen automatisierten Schaumzumisch-systemen der französichen CTD-Gruppe. Seit vielen Jahren sind die Zumischsysteme von CTD dominierend in französischen Löschfahrzeugen vertreten. Die einfache Bedienung und exakte Dosierung werden durch qualitativ hochwertige Fertigungskomponenten gewährleistet.

Unser Grundsatz speziell in diesem Produktbereich ist „Qualität nach Maß“.
Dieses Versprechen schätzen besonders Kunden, die sich auf eine solide Qualität im Alltagseinsatz verlassen möchten. Daher zählen auch zahlreiche Werkfeuerwehren zu unserem Kundenstamm. Neben Fahrzeugen für die Feuerwehr fertigen wir aber auch Sonderfahrzeuge für andere Hilfsorganisationen wie DRK oder DLRG.

Wollen Sie ein Fahrzeug gerne selbst ausbauen oder umrüsten ? Kein Problem: Entweder Sie greifen auf Standardlagerungen aus unserem Lager zu oder wir fertigen für Sie individuelle Auszüge und Halterungen - und Tipps vom Fachmann gibt es auch dazu.